Aktion "Sommerkirche"

Der Sonntagsgottesdienst zu Gast in katholischen Kirchen an den "Rändern" unseres Gemeindegebiets

Seit Jahren öffnen die katholischen Pfarrgemeinden ihre schönen alten Kirchen und laden uns zur "Sommerkirche" ein. Wie schön, dass wir ihre Gastfreundschaft genießen dürfen. Dieses Jahr bewegen wir uns erstmals bewusst an den Rändern unseres Gemeindegebiets. Mit Sankt Martin in Unering bleiben wir zwar noch innerhalb der Grenzen unserer großen Flächengemeinde.

Doch schon mit dem Gottesdienst in dem Kirchlein neben dem Gut Kerschlach (Gemeinde Pähl) verlassen wir unser Gemeindegebiet. Leider hat das benachbarte Cafe Sommerpause.

Auch die Wallfahrtskirche Maria Hilf in Grünsink (Gemeinde Wessling) liegt jenseits unserer Gemeindegrenze. Bitte beachten Sie, dass sich seit dem Bau der Wesslinger Umgehungsstraße die Straßenführung nach Grünsink geändert hat.

Ein besonderes Highlight ist dieses Jahr die Pilgerkirche Sankt Jakob in Schondorf (St. Jakobs-Bergerl 1). Zwar müssen wir dazu auf die andere Ammerseeseite, doch ein Besuch lohnt sich, feiern wir doch Gottesdienst in einer der wenigen romanischen Kichen des Voralpenlands.

So verlassen wir an den vier Sonntagen im August unsere üblichen Gottesdiensträume in der Erlöserkirche und den Gemeindehäusern. Stattdessen feiern wir sonntags um 10.00 Uhr am 5. August in Grünsink, am 12. August in Kerschlach, am 19. August in Schondorf und am 26. August in Unering.

Freuen Sie sich auf die besondere Atmosphäre von Gotteshäusern, in denen Menschen sich schon seit Jahrhunderten Gott nahe fühlen!

Aktion "Sommerkirche" zum Download