"Mit den Waffen eines Narren"

Ulrich Haberl als "Narrenpfaffe"
Bildrechte Petra Schmieder

Narrenpredigt am Fashingssonntag
19. Februar 2023, 10 Uhr

Erlöserkirche Herrsching

Liefert er oder liefert er nicht? Der Bundeskanzler macht es gern spannend, wenn es um deutsche Waffenlieferungen für die Ukraine geht. Ganz anders der Narrenpfaffe: Er wird liefern. Am Faschingssonntag stürmt Pfarrer Ulrich Haberl wieder mit Narrenkappe und Schellenklang die Kanzel.

Er liefert Reime, mit denen er auf dem schmalen Grat zwischen Alberei und Tiefsinn balanciert. Er liefert seine närrische Theologie, voller Spott und Mitgefühl, Verzweiflung und Hoffnung, Tränen und Lachen. „Mit den Waffen eines Narren“, so der Titel der Narrenpredigt am Faschingssonntag 2023.

Wer Lust hat, stärkt sich nach dem Gottesdienst noch bei Kaffee, Faschingskrapfen und Gespräch.

Kleiner Vorgeschmack gefällig? Narrenpredigten der letzten beiden Jahre kann man als pdf-Datei herunterladen.

 

 

 

 

Narrenpredigten von 2000 bis 2020 findet man auf der Internetseite der Christuskirche München.